12. November 2020

New Work verlangt «intelligente» Gewerbeimmobilien

Über Nacht ist Homeoffice für viele zur Selbstverständlichkeit geworden. Zusammen mit der anhaltenden Digitalisierung nehmen die neuen Arbeitsformen, New Work, Einfluss auf die künftige Bedeutung und Ausgestaltung der unternehmenseigenen Büro- und Gewerbeflächen. Diese werden gerade über Wochen kaum oder neu genutzt.

Die Veränderung der Arbeitswelten schlägt sich in neuen Nutzungsmöglichkeiten und Standortanforderungen der Unternehmen für ihre Immobilien nieder. Nutzungszyklen werden immer kürzer. Von der Projektentwicklung wird erwartet, Flächen von Beginn an flexibel zu halten und verschiedene Nachnutzungen zu ermöglichen. Der künftige Markt braucht «intelligente» Gebäude mit neuen Nutzungskonzepten. Nutzungskonzepte, die sich an der Innovation, der Digitalisierung und der Automatisierung orientieren. Dazu kommt, dass auch die gesellschaftlichen Mobilitätsmodelle die Anforderung an Gewerbeimmobilien verändern.

Viele Unternehmen brauchen im Umgang mit Ihrer Immobilie jetzt die Unterstützung von uns als ausgewiesene Immobilienmakler mit Expertise und grossem Kontaktnetzt. Nicht nur, wenn es um die anforderungsreiche Suche oder den komplexen Verkauf einer Gewerbeimmobilie geht, sondern gerade auch, um eine Gewerbeimmobilie strategisch und individuell zu konzipieren und zu nutzen. Mit unserem Qualitätsanspruch sind wir die zuverlässigen Begleiter und unabhängigen Problemlöser für Unternehmen