Rückblick auf den 1. Schweizer Maklertag: Immobilienmarkt im Umbruch

Mit der Lancierung des 1. Schweizer Maklertages setzte die Maklerkammer einen weiteren Meilenstein in ihrer Geschichte. Am 23. Oktober konnte Herbert Stoop, Präsident der Schweizerischen Maklerkammer über 220 Gäste im Zürcher Aura begrüssen. Sechs hochkarätige Persönlichkeiten referierten zum Tagungsmotto «Umbruch im Schweizer Immobilien-Markt».

Der diesjährige Maklertag war ein Erfolg auf der ganzen Linie. Die über 220 Teilnehmenden waren von der Qualität der Referenten, von der Auseinandersetzung mit dem Thema «Umbruch» und auch von der Organisation hell begeistert. Ein besonderes Highlight bildete das Referat des Überraschungsgastes Hannes Schmid. Der weltbekannte Fotograf, Künstler und Erfinder des Marlboro-Man steckt seit bald sechs Jahren seine ganze Kraft in sein Hilfsprojekt «Smiling Gecko» in Kambodscha. Ausserhalb der Slums von Phnom Penh hat er eine Farm aufgebaut, auf der Hunderte Kambodschaner Gemüse anbauen und Nutztiere züchten: die Smiling-Gecko-Farm. Mit seiner visionären Überzeugung, seiner unbändigen Tatkraft und seinen Macher-Qualitäten hat der 72-jährige «Nimmermüde» mehr erreicht als viele teure Hilfsprogramme. Diese Ansicht vertraten auch die Zuhörerinnen und Zuhörer. Sie waren vom Vortrag dermassen ergriffen, dass sie Hannes Schmid spontan mit einer Standing Ovation dankten.

Dienstag, 23. Oktober 2018

1. Schweizer Maklertag: Immobilienmarkt im Umbruch

Referenten

Roland Kampmeyer
Zum Referat
Prof. Dr. Donato Scognamiglio
Manuel P. Nappo
Zum Referat
Prof. Dr. Marcus Schögel
Zum Referat
Prof. Dr. Axel Jockwer
Herbert Stoop
Zum Referat
Hannes Schmid